Geschichte der Jäger & Wächter

Nach unten

Geschichte der Jäger & Wächter

Beitrag  Lumis am So Jan 31, 2010 11:22 pm

Kraft trifft Wissen

Der Orden der Jäger entstand im Jahre 1684 im heiligen Rom. Papst Innozenz XI. gründete höchst persönlich diesen Bund aus besonders „begabten“ Menschen um auf die Bedrohung durch die Vampire endlich angemessen zu reagieren. Der Papst sah es als eine Beleidigung der heiligen katholischen Kirche an, dass solche Wesen wie Vampire ungehindert in Europa und auf der ganzen Welt ihr Unwesen treiben durften. Im Petersdom fand das erste Treffen der Jäger statt. Damals waren es insgesamt 150 Männer und Frauen, die der Papst zu sich hatte rufen lassen. Sie schworen alle einen Eid, dass sie für immer die Welt vor den gefährlichen Vampiren beschützen würden und wenn es ihr Leben kostet. Was machte aber diese wenigen Menschen so besonders?

Mit Einführung neuer Technologien untersuchte man das Blut der Jäger und fand heraus, dass sie alle die selbe Genveränderung in ihrem Erbgut hatten. Diese Abnormität machte diese Menschen besonders stark und widerstandsfähig. Sie machte es ihnen möglich übermenschliches zu leisten und selbst die grausamsten Verletzungen irgendwie zu überleben. Dies war ihnen bei der Jagd auf die Vampire sehr nützlich. Den ersten 150 Jägern gelang es innerhalb weniger Jahre komplett Europa von den Vampiren zu befreien. Allerdings flüchteten die meisten Blutsauger daraufhin nach Amerika, wo die kirchliche Einrichtung der Jäger keinen Zutritt hatte. Das Land war noch nicht zivilisiert worden und der christliche Glaube hatte sich noch nicht durchgesetzt. So waren dem Papst die Hände gebunden und er löste den Orden vorläufig auf. Erst im Jahre 1885 wurden die Fähigkeiten der Jäger wieder gebraucht. Erneut erging ein Aufruf des Papstes, dass sich alle Personen mit eben jenem Genfehler wieder zu melden hatten. Papst Leo XIII. führte aufgrund dieses Aufrufs über 400 neue Jäger in die Geheimnisse des Ordens ein und ordnete an, dass alle Vampire, egal wo sie sich auf der Welt auch aufhielten, endlich zur Strecke gebracht werden sollten. Dem Kirchenoberhaupt war allerdings klar, dass eine Neugründung der Jäger nicht ausreichte um der erneuten Bedrohung durch die Vampire Herr zu werden. Ausgerechnet eine weltliche Organisation von Gelehrten bot der katholischen Kirche daraufhin ihre Hilfe an. Sie hatten über undichte Stellen im Vatikanstaat von dem Orden der Jäger erfahren und waren an den Papst mit der Bitte heran getreten doch helfen zu dürfen. Diese Gruppe von Gelehrten nannte sich nur selbst „Wächter“ und sie behaupteten über fundiertes Wissen zu verfügen welches die Vampire betraf. Tatsächlich konnten die Wächter den Jägern vielerlei Wissen über die Stärken und Schwächen der Vampire liefern, die daraufhin ihre Beute viel leichter erledigen konnte. Begeistert über diesen Erfolg ordnete der Papst kurzerhand an, dass die Wächter mit ihren sämtlichen Aufzeichnungen und Büchern im Vatikan untergebracht wurden. Am 21. Oktober 1885 erfolgte schließlich die komplette Zusammenlegung von Jägern und Wächtern zu einer Organisation. Der Ordo Heretikus war geboren...

Von da an wurde jedem Jäger ein bestimmter Wächter zugeteilt. Diese beiden Personen blieben ihr ganzes Leben lang zusammen und trainierten auch zusammen ihre Fähigkeiten. Der Wächter informiert seinen Jäger über alles Notwendige was er für die Jagd auf die Vampire braucht. Auch sieht der Wächter die dunklen Rituale der Vampire voraus, die für alle Menschen besonders gefährlich sind.

Viele Jahre arbeitete der Orden gut mit der katholischen Kirche zusammen. Irgendwann aber sah man keinen Sinn mehr darin die Organisation weiter bestehen zu lassen. Die meisten Vampire waren gefangen oder getötet worden und so wurde der Orden erneut aufgelöst. Niemals drang etwas davon in die Öffentlichkeit. Die Hüter des Wissen allerdings hielten den Orden von Seiten der Wächter her am Leben und die Jäger taten weiter ihren Dienst. Alle Mitglieder des Ordens nahmen allerdings auch wieder am allgemeinen Leben teil, sodass man heute überhaupt nicht mehr weiß wer genau Jäger und wer noch ein Wächter ist. Die Kirche weiß nichts vom Fortbestehen des Ordo Heretikus und so arbeiten Jäger und Wächter vollkommen im Untergrund und das seit schon fast wieder 100 Jahren...
avatar
Lumis
* Sohn des Drachen
* Sohn des Drachen

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 30.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten